Home › Veranstaltungen
27. Juni 2018 | BERLINER FREIHEIT – Berliner Freiheit 2 (Potsdamer Platz), 10785 Berlin | Mensch&Büro-Akademie
Veranstaltungstipp-IW_Beitragsbild_-620_310

Zukunftskonferenz Wissensarbeit und Gesundheit

Das Deutsche Netzwerk Büro e. V. veranstaltet am Mittwoch, den 27. Juni 2018 einen Innovationskongress für gesundheitsfördernde Arbeitsumgebungen. Die Konferenz in Berlin führt (mehr ...) sowohl Konzepte und Produkte als auch Ideengeber und Nutzer zusammen.

https://www.menschundbuero.de/akademie/zukunftskonferenz-wissensarbeit-und-gesundheit/ (weniger ...)
28. Juni 2018 | Gaszählerwerkstatt München | Bayerische Gemeindezeitung
Beitragsbild_InitiativeCO2_TIPP

11. Bayerisches Energieforum

Auch 2017 bot das 10. Bayerische EnergieForum „Power für Bayerns Kommunen!“ der Bayerischen GemeindeZeitung in der Stadthalle Germering wieder eine wichtige Plattform, auf der (mehr ...) sich Kommunalvertreter über neue Produkte, aktuelle Dienstleistungen, konkrete Lösungsmöglichkeiten und gut funktionierende Praxisbeispiele rund um das Thema Energie informieren und austauschen konnten. Über 250 Besucher, 19 Referenten sowie 33 Partner und Aussteller wohnten im vergangenen Jahr dieser bewährten Veranstaltung zu den Themen Energieeffizienz, Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien bei.

Die Vorbereitungen zum 11. Bayerischen EnergieForum am 28. Juni 2018 sind im vollen Gange. Die Bayerische GemeindeZeitung freut sich sehr, dass Sie in diesem Jahr eine besondere Partnerschaft mit den Stadtwerken München eingehen durfte und mit ihrem 11. Bayerischen EnergieForum in der historischen Gaszählerwerkstatt auf dem Gelände der SWM zu Gast sein darf.

Rufen Sie hier gerne die Dokumentation zur Veranstaltung 2017 zu Ihrer Information auf. (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Programm_Bayerische Gemeindezeitung
29. Juni 2018 | München | Bayern Innovativ
Beitragsbild_InitiativeCO2_TIPP

“Energieeffizienz-Netzwerke in Bayern: Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern, Kosten senken.”

In Bayern gibt es aktuell 31 Energieeffizienz-Netzwerke. Damit der Ansatz der Energieeffizienz-Netzwerke in den Regionen noch bekannter wird und interessierte regionale Unternehmen (mehr ...) sich einfacher informieren, austauschen und vernetzen können, lädt Sie die Bayerische Initiative Energieeffizienz-Netzwerke (BEEN-i) zusammen mit der Bayerischen Staatsregierung und der deutschen Initiative Energieeffizienz-Netzwerke für Freitag, den 29. Juni 2018, vormittags, in das Bayerische Wirtschaftsministerium (Ludwig-Erhard-Festsaal) ein.

Mehr Infomationen finden Sie hier >>

Melden Sie sich bereits heute bei Frau Christina Schuster unter schuster@bayern-innovativ.de zur kostenfreien Veranstaltung „Energieeffizienz-Netzwerke in Bayern: Synergien schaffen, Wertschöpfung steigern, Kosten senken“ an.

  (weniger ...)
29. Juni - 1. Juli 2018 | Tutzing | Evangelische Akademie Tutzing
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

“Ich bin’s, bin Faust, bin Deinesgleichen” – Faust II aktuell – Geld, Technologie und Beschleunigung

ZUM AUGENBLICKE DÜRFT ICH SAGEN: VERWEILE DOCH, DU BIST SO SCHÖN!

In einer der ersten Szenen in Goethes Faust II hält der Kanzler ein einfaches Stück Papier in die Luft (mehr ...) und erklärt: „Zu wissen sei es jedem, der’s begehrt: der Zettel hier ist tausend Kronen wert”. Auch heute schöpfen Banken Geld aus dem Nichts. Und wo bei Goethe die Erfindung des Papiergelds Erstaunen hervorrief, sind es nun Bitcoins, die uns nach Herkunft und Wert des Geldes fragen lassen.

Neben den Veränderungen des Geldsystems sah Goethe im zweiten Teil seines Gelehrten-Dramas aber auch weitere gesellschaftliche Entwicklungen voraus, die heute Realität sind: Wachstumsstreben, der Glaube an Technologie und die Beherrschbarkeit von Natur.

Faust kann als erster global denkender, moderner Unternehmer in einem kapitalistischen System verstanden werden. Wo er Deiche baut, um dem Meer Land abzuringen, fallen heute die Schlagworte „Geoengineering” und „Carbon Capture and Storage”. Auch hier versucht der Mensch mit-hilfe neuer Technologie Herr über die Natur zu werden. Und wenn Fausts ehemaliger Schüler Wagner einen Menschen im Reagenzglas erschafft, ist auch die aktuelle Debatte über Genmanipulation und die Grenzen des wissenschaftlich Möglichen nicht weit.
Gleichzeitig ist im Faust II auch die Rede von den stärkenden Kräften der Natur, die dem Gelehrten neuen Lebensmut gibt, und vom Handeln zum Wohle der Menschen. Ein Ziel, dem sich Faust letztlich verschreibt und dessen Erreichen ihn nach all seinem Streben vielleicht sogar zur Zufriedenheit führen könnte: „Zum Augenblicke dürft ich sagen: Verweile doch, du bist so schön!”

Die Frage, ob es Faust gelingt, die menschliche Vergänglichkeit zu überwinden – ob mithilfe von Wissenschaft, Kunst oder aber der Wirtschaft – ist zentral in Goethes Werk. Dabei sieht Goethe weit voraus und antizipiert die Ungeduld und Beschleunigung, welche die Moderne bestimmen werden.

Kann Goethes Drama uns helfen, auch unsere Zeit besser zu verstehen? Welches Verständnis von Mensch, Gott und Natur steht hinter Faust II? Und wie lässt sich die Faustsche Frage nach dem Sinn des Lebens heute deuten?

Diskutieren Sie mit Künstlerinnen und Wirtschaftswissenschaftlern, mit Literaturwissenschaftlern, Theologen und Journalistinnen!

https://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/ich-bins-bin-faust-bin-deinesgleichen-faust-ii-aktuell-geld-technologie-und-beschleunigung/ (weniger ...)
5.-6. Juli 2018 | Rosenheim | DVGW e.V.
Beitragsbild_TIPP_DVGW

23. Wassermeister Erfahrungsaustausch 05.+06.07.2018 in Rosenheim

Beim diesjährigen Erfahrungsaustausch der Wassermeister ist das primäre Ziel über den aktuellen Stand der Gesetze und einschlägigen Verordnungen, des technischen Regelwerks, (mehr ...) der hygienischen, berufsgenossenschaftlichen und eichrechtlichen Vorschriften durch praxisbezogene Vorträge zu informieren und den fachlichen Gedankenaustausch zu fördern.

Der Wassermeister Erfahrungsaustausch ist eine anerkannte Schulungsmaßnahme im Sinne des Technischen Sicherheitsmanagements der DVGW-Landesgruppe Bayern. Über 60 Aussteller werden in Rosenheim anwesend sein.

Die Veranstaltung geht über zwei Tage mit Vorträgen von verschiedenen Referenten aus unterschiedlichen Bereichen.

Hier erfahren Sie mehr >> (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung

5. Juli 2018 | München | BMW Foundation
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Denkraum | Circular Economy 2030: wegweisende Allianzen für Wettbewerb und Umwelt

Die Circular Economy ist ein alternatives Wirtschaftsmodell mit großem ökonomischen Potential für europäische Volkswirtschaften, das nicht zu Lasten der Natur und zukünftiger (mehr ...) Generationen geht. Anders als Dänemark, Finnland, Frankreich oder die Niederlande verharrt Deutschland bisher allerdings noch in den Startblöcken.

Beim Denkraum wollen wir diskutieren und Ideen entwickeln, wie der Weg zu einer Circular Economy gestaltet werden kann. Denn dieses Zukunftsmodell kann nur mit einer breiten und gesamtgesellschaftlichen Unterstützung gelingen.

https://bmw-foundation.org/de/wann/ (weniger ...)
6. Juli 2018 | München, MTC (Am Frankfurter Ring) | absolut°karriere
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Schülermesse TRAUMBERUF IT & TECHNIK

Du stehst kurz vor dem Schulabschluss und interessierst Dich für eine Ausbildung oder einen Studiengang im MINT-Bereich? Dann bist du bei der Schülermesse TRAUMBERUF IT & TECHNIK (mehr ...) von absolut°karriere genau richtig.

Auf der Infomesse hast du die Möglichkeit, Dich bei über 80 renommierten Hochschulen, Behörden und Unternehmen direkt über Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Hier hast du die Chance, dich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern beraten zu lassen. Von Hochschulexperten und Ausbildungsreferenten erfährst Du alles über die unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsformate.

Alle Aussteller bieten Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften oder Technik für Schüler (Mittlerer Abschluss oder Abitur) an und freuen sich auf Dein Interesse.

Parallel zur Messezeit finden außerdem 20-minütige Kurzvorträge mit Ausbildungs- und Studienexperten statt, die von ihrem eigenen Berufsweg berichten und Euch wertvolle Tipps für die Ausbildungs- und Studienwahl geben.

Mehr erfahren… (weniger ...)
9.-10. Juli 2018 | Würzburg | C.A.R.M.E.N. e.V.
Dandelions in meadow during sunset.

26. C.A.R.M.E.N. – Symposium “Märkte der Zukunft – erneuerbar und nachhaltig” | 09. + 10.07.2018 in Würzburg

Seit 1992 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. jährlich das zweitägige Symposium. Die abwechselnd in Straubing und Würzburg stattfindende Tagung greift aktuelle Themen rund um die Energiewende (mehr ...) auf und bietet reichlich Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Über 60 namhafte Referenten und Moderatoren aus Wissenschaft und Praxis analysieren und diskutieren Trends und Entwicklungen im Bereich Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung. Zwei Tage lang können sich die Teilnehmer in zwölf verschiedenen Fachblöcken über aktuelle Fragen zur Energie- und Ressourcenwende informieren.

Das 26. C.A.R.M.E.N.-Symposium widmet sich dem Thema „Märkte der Zukunft – erneuerbar & nachhaltig“. Dabei werden unter anderem die Bereiche Stromvermarktung, Holzenergie, Holzbau und alternative landwirtschaftliche Kulturen genauer beleuchtet.

Am Montagabend lädt das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zu einem feierlichen Staatsempfang in der Würzburger Residenz. Im Rahmen der Abendveranstaltung werden die Preisträger des Ernst-Pelz-Preises und des Förderpreises Nachwachsende Rohstoffe ausgezeichnet.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Behörden, Unternehmen und Kommunen, Forschungseinrichtungen, Land- und Forstwirte, Betreiber von Erneuerbare-Energie-Anlagen, Banken, Stadtwerke, Energieversorger und -berater, Planungsbüros, Journalisten und alle fachlich Interessierten. (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
C.A.R.M.E.N.-Symposium_Programm_072018
12. Juli 2018 | NürnbergConventionCenter NCC Ost | Speakers Excellence Alpine GmbH
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

16. UnternehmerKonferenz 2018

Unternehmen der Zukunft. Vernetzt. Digital. Innovativ.

Wie werden Alexa und Siri unser Leben verändern? Wie können Sie als Unternehmen die Digitalisierung (mehr ...) nutzen? Welche Veränderungen kommen auf die Mitarbeiter zu – und wie kann der Wandel gemeistert werden? Hier bekommen Sie die Antwort zu diesen Fragen und vielen weiteren Themen.

Erleben Sie folgende, exklusive Highlights:
Keynotes von Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater, dem Digitalisierungs- und KI-Berater Chris Boos sowie dem Experten für Lebenskunst Ralph Goldschmidt
Knapp 30 informative Fachvorträge aus den Fachbereichen Digitalisierung, Management, Finanzen und AgriBusiness, unter anderem von Digitalisierungs- und Transformationsexperten Philip Hahn und vom Content-Marketing-Experten Gerrit Grunert
Großes Wissensforum mit zahlreichen Beratungs- und Networking-Möglichkeiten

Ein weiteres Highlight ist die abendliche Verleihung des Bayerischen Gründerpreises. Herausragende Unternehmer-Leistungen werden im festlichen Rahmen einer Gala gewürdigt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme – denn die Plätze sind limitiert!

Weitere Informationen und Wissenswertes finden Sie in der Einladungsbroschüre oder unter www.unternehmerkonferenz.bayern. (weniger ...)
11.-13. September 2018 | Attendorn | aquatherm GmbH
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

BIGGEXCHANGE 2018 | Für Investoren, Architekten, Planer/Ingenieure, Unternehmer und Großhändler

Ob Digitalisierung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, demografischer Wandel, Urbanisierung oder Infrastruktur – sie alle zählen zu den Megatrends, die unsere Welt nachhaltig verändern (mehr ...) werden.

2008 lebte erstmals mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in städtischen Zentren. Die Vereinten Nationen sagen vorher, dass dieser Anteil bis 2050 auf über 67 Prozent steigen wird. Gleichzeitig leidet die Bauindustrie bereits seit Jahrzehnten an einem Produktivitätsproblem. Laut McKinsey betrug der durchschnittliche weltweite Wertschöpfungszuwachs im Bausektor seit 1995 nur ein Viertel des Wachstums der verarbeitenden Industrie. Schon heute prägen Fachkräftemangel und Digitalisierung, beispielsweise in Form von BIM, unser Handeln.

Wie können wir diesen Herausforderungen der Zukunft begegnen?

Die BIGGExchange bringt die Beteiligten der Wertschöpfungsketten in der Bauindustrie und im Anlagenbau zusammen, um diese Frage zu diskutieren, zukunftsweisende Entwicklungspotentiale aufzuzeigen und praxisnahe, relevante Lösungen vorzustellen.

Sie schafft eine Plattform für den Dialog miteinander, lädt zu interaktiven Podiumsdiskussionen ein und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken.

Weiterführende Informationen unter:
http://biggexchange.com/ (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
BIGGEXCHANGE Broschüre
10. Oktober 2018 | Hof | Kompetenznetzwerk Wasser Energie, Hof
Beitragsbild_InitiativeCO2_TIPP

Abwasserwirtschaft 4.0 – Von digitaler Revolution und neuen Wegen in der Abwasserwirtschaft | Hof

Mit der Einführung von IT-Technologie in nahezu alle Bereiche der Wirtschaft sowie den öentlichen und privaten Bereichen, haben sich zahlreiche neue Möglichkeiten und Chancen (mehr ...) ergeben. Neben einer schnelleren und ezienteren Abwicklung von Prozessen entwickeln sich teilweise vollkommen neue Geschäftsmodelle.

Es stellt sich die Frage, wo die kommunale Abwasserwirtschaft, speziell in Bayern und Mitteldeutschland, steht und welchen Herausforderungen sie sich in Zukunft stellen muss? Antworten auf diese Frage, aber auch zu Fragen der Energie und Ezienz sowie zu weiteren Zukunftsthemen der Abwasserwirtschaft, werden auf dem Clusterforum diskutiert. Planerische Überlegungen sowie technische Innovationen und Praxisbeispiele stehen hierbei im Fokus. (weniger ...)
20.-21. November 2018 | Berlin | Handelsblatt Fachmedien
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Change Congress 2018

Überall auf der Welt sind Unternehmen in Bewegung. Firmen, Konzerne und komplette Branchen erleben ständige Auf- und Umbrüche. Die Veränderung ist zum Dauerzustand geworden – (mehr ...) und steht bei den meisten Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Wie Sie den Wandel erfolgreich gestalten, erfahren Sie auf dem Change Congress am 20. und 21. November 2018 in Berlin.

Führende Change-Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Beratung geben Ihnen zukunftsweisende Einblicke in die Wandelstrategien und Erfolgsfaktoren agiler Unternehmen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum Early-Bird-Preis – bis 31.01.2018 sparen Sie 400 €.

Hier geht´s zur Anmeldung und zu den weiteren Infos… (weniger ...)