Home › Veranstaltungen
20.-21. September 2021 | Online | Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern

5. Bayerische Nachhaltigkeitstagung

Das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern und RENN.süd laden in Kooperation mit vielen Partner*innen zur fünften bayernweiten Nachhaltigkeitstagung am 20. und (mehr ...) 21. September 2021 ein.
Sie erwarten  spannende Impulse und interaktive Formate zu der Frage, wie in Bayern Nachhaltigkeit auf der kommunalen Ebene voranbringen können. Auch wird Raum für Austausch und Vernetzung eingeplant. Im Fokus der Online-Konferenz steht in diesem Jahr das Thema “Kultur des Miteinanders als Schlüsselfaktor”. (weniger ...)
21.-22. September 2021 | Berlin | digital | Süddeutsche Zeitung

SZ-PLAN W-Kongress, der Frauenwirtschaftskongress der Süddeutschen Zeitung

Es gibt viele Frauen, die Wirtschaft verändern, das PLAN W-Magazin erzählt seit nunmehr über fünf Jahren ihre Geschichten und richtet sich an alle, die Wirtschaft gern aus einem (mehr ...) anderen Blickwinkel betrachten – Frauen und Männer.

Nach der erfolgreichen Premiere 2019 mit über 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Ort in Berlin und der zweiten Veranstaltung, die pandemiebedingt im vergangenen Jahr mit über 250 Teilnehmern rein virtuell stattgefunden hat, freuen wir uns darauf in diesem Jahr die PLAN W-Themen und Gesichter wieder gemeinsam auf eine Bühne zu bringen.

Das diesjährige Kongressmotto lautet:
Jetzt aber: Von der Krise zur Chance!

Lesen Sie hier weiter.

 

Weiterführende links:

Einladung SZ

Programm zum Download

Anmeldung

 

  (weniger ...)
Hier gehts zur Anmeldung »
Downloads zur Veranstaltung

22. September | 08:30 Uhr | Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Wasserstoff leicht gemacht!

Wasserstoff (H2) gilt als wichtigster Energieträger von morgen, jedoch sind einige Fragen offen:

Wo konkret hat Wasserstoff eine Zukunft und wie praxistauglich ist er als (mehr ...) Energieträger? Welche Lösungen gibt es zum Transport und zur Speicherung? Welche Anwendungen und Vorteile ergeben sich für Kommunen? Wo finden sich gute Beispiele in der Praxis? Und selbstverständlich – welchen Beitrag leistet Wasserstoff, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen?

Unsere gemeinsame Veranstaltung mit dem DVGW und dem VKU will darauf und auf weitere Fragen Antworten liefern und Ihnen eine klare H2-Perspektive geben. Das hybride Format ermöglicht Ihnen online oder in Markt Schwaben teilzunehmen.

Inhalt:

  • Impulsvortrag “Die Zukunft der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie im Mobilitätssektor”
  • Nicht Champagner, nicht Leitungswasser – Warum der Wasserstoff vor Ort an den Stammtisch gehört
  • Wasserstoff 1×1 | Tipps für die Praxis
  • Biologische Methanisierung
  • Der Wunsiedler Weg – CO2-neutrale Energieversorgung
  • DVGW-Merkblatt G 655 „Leitfaden H2-Readiness Gasanwendung“
  • Geplante Zukunft! Energiesouveränität mit PTG-Sektorenkopplung am Beispiel der Stadtwerke Pfaffenhofen an der Ilm
  • Sind die Wärmeerzeuger für öffentliche Gebäude sowie Verwaltungs-gebäude und Wohngebäude auf die Grüngasversorgung vorbereitet?
Zielgruppe: Ingenieure und Fachpersonal, Meister, Abteilungsleiter, Kommunalbetriebe, Rohrleitungsbau, Kontraktoren, Versorger, Installateure (weniger ...)
24.-26. September 2021 | Tutzing | EVANGELISCHE AKADEMIE TUTZING

Welche Hochschulen braucht unsere Gesellschaft?

Thematische Szenario-Werkstätten beleuchten Themen wie transformati­ves Lernen und Lehren, Arbeitsbedingungen, Persönlichkeitsbildung, kreative Räume und partizipative Forschung. (mehr ...) Die Ergebnisse der erarbeiteten Szenarien werden von Experten aus Zivilgesellschaft und Hochschule diskutiert und nächste Schritte geplant. (weniger ...)
16.-17. Oktober 2021 | München | BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

13. jobmesse münchen

Mit über 1,4 Millionen Einwohnern ist München die drittgrößte Stadt Deutschlands und wächst stets weiter. Zudem ist die bayerische Landeshauptstadt zweitgrößter Beschäftigungsstandort (mehr ...) der Republik. Zahlreiche Studien bestätigen die hervorragenden wirtschaftlichen Perspektiven Münchens. Somit darf der attraktive Wirtschaftsstandort natürlich auch im Tourplan der jobmesse deutschland nicht fehlen – seit Jahren ist die jobmesse münchen fester Bestandteil. (weniger ...)
8.-12. November 2021 | Online | B.A.U.M. e.V.

4. CSR-KOMMUNIKATIONSKONGRESS DIGITAL

Der CSR-Kommunikationskongress findet in diesem Jahr digital statt – eine Woche lang, mit 5 Themen an 5 Tagen.

Der CSR-Kommunikationskongress  wird in diesem Jahr ein (mehr ...) anderes Format haben. In der Woche vom 8. bis 12. November gibt es jeden Nachmittag um 17 Uhr Impulse und Diskussionen zu Themen wie:

  • The purpose of purpose
  • Podcasts zur Nachhaltigkeitskommunikation
  • Reputationsfaktor Lieferkettenmanagement
  • Nachhaltigkeitsreporting: Impulse aus der EU
  • Umwelt- und Klimathemen positionieren
  • Auch Möglichkeiten zum Netzwerken, die den besonderen Charakter des CSR-Kommunikationskongresses ausmachen, kommen nicht zu kurz.
Weitere Informationen: https://csr-kongress.de/kongress/ (weniger ...)
8.-21. November 2021 | | Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“

Mit den Aktionswochen bieten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) eine bundesweite Plattform für regionale Aktionen (mehr ...) und Veranstaltungen zum Thema Fachkräftesicherung und zum Wandel der Arbeit.

https://inqa.de/DE/vernetzen/netzwerkarbeit/aktionswochen/aktionswochen-menschen-in-arbeit-fachkraefte-in-den-regionen.html (weniger ...)
22.-23. November 2021 | Online | Handelsblatt Media Group GmbH

Change.digital

Die Handelsblatt Media Group GmbH behandelt während der zwei Tage vier spannende Themenwelten im Rahmen der Veranstaltung Change.digital 2021:

Connect!
Inspire!
Trust!
Listen up!

Mehr (mehr ...) unter:
https://changepunktdigital.de/agenda/

  (weniger ...)
2.-3. Dezember 2021 | Online | Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

14. Deutscher Nachhaltigkeitstag

Der zweitägige Kongress hat sich seit 2008 zur meistbesuchten Kommunikationsplattform der deutschen Nachhaltigkeitsszene entwickelt. Auch der 14. DNT gibt die Chance, vorbildliche (mehr ...) Entwicklungen zu verfolgen, sich zu vernetzen und mit den anderen Akteur/innen aktuelle Themen zu diskutieren. (weniger ...)