E-COMMERCE DUAL STUDIEREN

E-Commerce ist ein Wachstumsbereich durch den sich in den letzten Jahren neue Tätigkeitsfelder, Prozesse und Geschäftsmodelle entwickelt haben. Mit der Digitalisierung und dem Onlinehandel sind weitreichende Veränderungen für Produktion, Handel und Dienstleistungen verbunden. Dementsprechend hoch ist auch der Bedarf an Fachkräften im E-Commerce.
Im Verbundstudium beschäftigen sich die Studierenden mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen und den Schwerpunkten Digital Business, Marketing, Vertrieb, Logistik und Wirtschaftsinformatik. E-Commerce ist ein Schnittstellenthema. Vernetztes Denken ist eine notwendige Schlüsselqualifikation, damit Management, Marketing und Informationstechnologie
erfolgreich miteinander verknüpft werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder
■ Entwicklung und Management von Online-Shops
■ Onlinemarketing
■ Marktforschung im Bereich E-Commerce,
z.B. Analyse des Kundenkaufverhaltens
■ Category-Management
■ Supply Chain Management

Weitere Informationen finden Sie hier