Home › Veranstaltungen
22.-23. Februar 2018 | Jade Hochschule, Oldenburg | BIM-Baumeister Akademie
23.-24. Februar 2018 | Schlossstraße 2+4 | 82327 Tutzing | Evangelische Akademie Tutzing
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Abitur und dann?

Nach der perfekten Entscheidung, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, sehnen sich viele AbiturientInnen. Doch nur selten favorisieren Herz, Kopf und Bauch ein und dieselbe (mehr ...) Idee. Zu dem Gefühl, dass einem die Welt offen steht, gesellt sich häufig die Angst, womöglich eine falsche Entscheidung zu treffen.

1.000 Bachelor-Studiengänge allein in Bayern sind eine große Herausforderung. Dazu kommen Erwartungen von außen, jene der Eltern oder von FreundInnen, denen man vielleicht gerecht werden will. Und auch Statistiken über die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nach einem abgeschlossenen Studium tragen häufig zur Verunsicherung vieler AbiturientInnen bei.

Soll ich vernünftig oder mutig entscheiden?, fragen sich nicht wenige junge Frauen und Männer vor dem Abitur. Vieles scheint schnelllebig, unplanbar und unvorhersehbar zu sein, was Studium und Berufseinstieg anbelangt.

Bei der Tagung „Abitur – und dann?“ steht Dir ein ExpertInnenteam aus StudienberaterInnen, BeraterInnen der Arbeitsagentur, Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen und Referierenden aus der Praxis Rede und Antwort. Wir wollen Dir Mut machen und Dir helfen, eine gute Entscheidung zu treffen. Bei der Tagung kannst Du Fragen nachspüren wie: Was interessiert mich wirklich? Wie wichtig sind mir erfolgsversprechende berufliche Perspektiven? Will ich sofort mit dem Studium begin- nen oder zuerst ein Gap Year, z.B. einen Freiwilligendienst im Ausland, einlegen?

Zwei Tage an der Evangelischen Akademie Tutzing sollen Dich darin unterstützen, bei Deiner Entscheidungsfindung Herz, Kopf und Bauchgefühl in Einklang zu bringen.

Dr. phil. Annette Elisabeth Doll Studienberaterin, Zentrale Studienberatung LMU München
Julia Wunderlich Studienleiterin, Junges Forum, Evangelische Akademie Tutzing (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Abitur_2018_web
1. März 2018 | Poinger Straße 4 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern
Seminarflyer_Umwelt-_und_Arbeitsschutz_03_18_Beitragsbild

UMWELT- & ARBEITSSCHUTZ UNTERNEHMERPFLICHTEN UND HAFTUNGSRISIKEN

Klare Zuständigkeiten für Unternehmenspflichten sind eine wesentliche
Voraussetzung für eine effi ziente Betriebsorganisation im Umwelt- und
Arbeitsschutz. Sie sind (mehr ...) auch unabdingbar für die Vermeidung des Vorwurfs
eines Organisationsverschuldens nach § 130 Ordnungswidrigkeitengesetz
(OWiG). Für viele Unternehmen stellt sich deshalb die Frage, wie sie diese
Delegation in der Praxis ohne übertriebenen Aufwand rechtssicher bewältigen
können.
Die Schulung schafft zum einen die notwendige Informationsbasis, um
mögliche Haftungsrisiken (Schwerpunkt Umwelt- und Arbeitsschutz,
Anlagensicherheit) erkennen und richtig einschätzen zu können. Zum
anderen wird gezeigt, wie sich solche Risiken durch organisatorische und
technische Maßnahmen vermeiden oder zumindest minimieren lassen.
Dazu tragen auch anschauliche Praxisbeispiele bei.
INHALT
• Organisationen und strafrechtliche Risiken
• Rechtssichere Organisation und Delegation im Betrieb
• Übersicht: Unternehmerpfl ichten im Umwelt- und Arbeitsschutz
• Risikominimierung in der betrieblichen Praxis (weniger ...)
3. März 2018 | Nürnberg | Meistersingerhalle - Großer Saal
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Karrieremesse Stuzubi Nürnberg – für Schüler

Die Stuzubi findet zum vierten Mal wieder in Nürnberg in der Meistersingerhalle statt.
Schüler können sich auch in diesem Jahr von 10-16 Uhr rund um Studium, Ausbildung (mehr ...) und Duales Studium informieren.
Der Eintritt ist frei!

Sie möchten gerne mehr erfahren? Hier geht´s zu den weiteren Infos und Details zur Messe… (weniger ...)
5.-7. März 2018 | Tutzing | Evangelische Akademie Tutzing
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Tagung „Freiheit und Kapitalismus“

Freiheit als Verheißung der Moderne ist zentraler Wert unserer Verfassung. Welche Rolle spielen Märkte für unsere Freiheit und die der Anderen? Wie können möglichst viele Menschen (mehr ...) selbstbestimmt leben? Wie real ist die Wahlfreiheit der KonsumentInnen angesichts verhaltensökonomischer Befunde zu Manipulierbarkeit? Die Tagung ist Teil der Reihe „Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik“ und wird in Kooperation mit Prof. Dr. Richard Sturn durchgeführt.

http://www.ev-akademie-tutzing.de/jahresprogramm/

  (weniger ...)
7. März 2018 | München | Innovation Network
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

11. Deutscher Innovationsgipfel

Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI) ist ein einmaliges branchen-, fach- und technologieübergreifendes Entscheidertreffen, vom StartUp über den Mittelstand bis hin zu Global Brands.

Durch (mehr ...) Keynotes, interaktive Workshops, CxO-Talk, Showrfloor, StartUp – WarmUp, Executive- & Speakers-Dinner, innovationLAB.tour und andere, in sich verzahnte Konzeptbausteine bietet das Gipfeltreffen nicht nur ein hoch interessantes Umfeld. Anhand von „Best Cases“ erfolgt ein Wissens- & Know-how-Transfer auf höchstem Niveau.

Über die bekannte Business-Plattform knüpft man Netzwerke, fädelt Partnerschaften, Allianzen und Kooperationen ein, tauscht innovative Ideen aus, generiert neue, zukunftsträchtige Geschäftsmodelle, Kunden und Leads auf höchstem Niveau.

Sie möchten gern mehr erfahren? Hier geht´s zu den Tickets und weiteren wichtigen Infos. (weniger ...)
8. März 2018 | Bankgasse 9, 90402 Nürnberg | Bayerischen GemeindeZeitung
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

3. Bayerisches InfrastukturForum

Das Team der Bayerischen GemeindeZeitung lädt Sie herzlich zum 3. Bayerischen InfrastrukturForum nach Nürnberg ein.
Die kommunale Infrastruktur im Freistaat steht vor sehr (mehr ...) großen finanziellen, technischen und rechtlichen Herausforderungen. Insbesondere Schwerpunkte wie Kommunaler Hoch- und Tiefbau, Leitungsinfrastruktur und Kommunalstraßen sowie so genannte weiche Standortfaktoren und deren optimale Finanzierung müssen beleuchtet werden. Letztlich ist es Aufgabe der kommunalen Entscheidungsträger hierfür die jeweils optimale Lösung zu finden und damit zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Bayern allgemein beizutragen. Hier finden Sie eine erste Übersicht über unsere Partner.

Anmeldung:
per eMail: veranstaltungen@gemeindezeitung.de
Telefon: 08171/9307-11

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Theresa von Hassel: hassel.theresa@gemeindezeitung.de

Die Anmeldung ist für registrierte Kommunalvertreter kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund dieser besonderen Lokalität nur angemeldete Besucher Zutritt zum Ministerium erhalten können. In unserem neuen Heimatministerium gelten entsprechende Sicherheitsvorkehrungen. (weniger ...)
15. März 2018 | Poinger Str. 4, 85750 Markt Schwaben | Fachwelten Bayern
Seminarflyer_Max Beckmann_03_18_Beitragsbild

Kunstvortrag „Otto Beckmann- ein Leben für die Kunst“

1884 wird Max Beckmann in Leipzig geboren. Gegen den Widerstand der
Familie wird er Maler – und er sollte einer der ganz großen werden. Schon in
jungen Jahren feiert (mehr ...) er große Erfolge und wird zum Star der Berliner Kunstszene.
Der erste Weltkrieg sollte sein Leben und seine Kunst transformieren.
Seine Bilder – expressiv und scharfkantig – sind verinnerlichte Dokumentationen
der politischen und gesellschaftlichen Bedingungen.

Wir laden Sie und Ihre Begleitung zum spannenden Vortrag der leidenschaftlichen
Kunsthistorikerin Marion von Schabrowsky ein. (weniger ...)
16. März 2018 | Kultur- & Kongresszentrum Rosenheim | Speakers Excellence Alpine GmbH
Veranstaltungstipp-IW_Beitragsbild_-620_310

12. Oberbayerisches Wissensforum

(mehr ...)Das Event für mehr Motivation und Erfolg in Verkauf, Marketing & Führung!

http://www.speakers-excellence.de/wissensforum/oberbayern/ (weniger ...)
22. März 2018 | Ingolstadt | HEINRICH Agentur für Kommunikation
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

FOLLOW ME! Digitalisierung. Kommunikation. Datenschutz.

Welche Herausforderungen bringt der Megatrend „digitale Transformation“ für Unternehmen? Was hat die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU damit zu tun? Und was bedeutet sie (mehr ...) für die Praxis?

Wer über aktuelle Daten verfügt, hat Zugang zu seinen Märkten und kann seine Zielgruppen direkt erreichen. Aber es geht auch darum, personenbezogene Daten zu schützen und sich vor ungewollten Kontakten abzuschotten. Dem trägt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU Rechnung. Was bedeutet sie für die Praxis? Diesen Fragen möchte sich die HEINRICH Agentur für Kommunikation in spannenden Diskussionen und Vorträgen stellen. (weniger ...)
12.-13. April 2018 | Lindner Congress Hotel, Düsseldorf | Handelsblatt Fachmedien
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Datenschutzkonferenz 2018

Am 25. Mai 2018 ist es soweit: Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit den ergänzenden Vorschriften des BDSG neuer Fassung tritt in Kraft.

Für Datenschutzbeauftragte (mehr ...) und Datenschutzverantwortliche bedeutet das, so schnell wie möglich dringende Fragen zu klären: Was ist tatsächlich zu ändern? Wie müssen neue Informationspflichten erfüllt werden? Welche Sanktionen bei Fehlverhalten sind realistisch zu erwarten?

Die Datenschutzkonferenz 2018 bietet Ihnen kurz vor der Einführung der neuen Verordnung Unterstützung bei der konkreten Anwendung der DSGVO und des BDSG neuer Fassung.

In mehreren Discussion Slots finden Sie Gelegenheit für den direkten Austausch mit unseren Referenten und können im kleinen Kreis Ihre konkreten Fragen erörtern.

Nutzen Sie diese einzigartige Plattform für einen aktiven Erfahrungsaustausch und Ihre optimale Vorbereitung auf die DSGVO – melden Sie sich jetzt an!

Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Anhang zum Download. (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Datenschutzkonferenz_2018_WEB
16.-20. April 2018 | Düsseldorf | Messe Düsseldorf
Beitragsbild_Fachwelten_Bayern_TIPP

HTI auf der TUBE 2018

Vom 16. bis 20. April ist in Düsseldorf wieder TUBE-Time. Vor Ort: Mehr als 1.200 Aussteller. Mehr als 30.000 Fachbesucher. Und mehr HTI. Wir, als Fachgroßhändler für industrielles (mehr ...) Rohrleitungsmaterial und Armaturen präsentieren auf der Fachmesse für Rohr, Röhren, Herstellung und Verarbeitung konkrete Möglichkeiten zur Prozessoptimierung.

Das Motto an Stand C47 in Halle 3: „Wir verbinden.“

Kleines Jubiläum – großes Programm. Zum fünften Mal ist die HTI auf der internationalen Fachmesse vertreten. Einmal mehr verbindet der Fachgroßhändler die Rolle des Ausstellers mit den Möglichkeiten, als Informationsplattform aktuelle Themen anzustoßen. Das Design des Messestands: eine Rohrkonstruktion, aufgebaut wie eine Spirale. Die HTI präsentiert vor Ort ihre Serviceleistungen zu den Schwerpunkten Digitalisierung, Vorkonfektionierung und eCommerce und zeigt damit ihre Stärken als Bindeglied zwischen Hersteller und Verarbeiter. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels gewinnt die Vorfertigung immer mehr an Bedeutung, beispielsweise im Bereich von Sprinkleranlagen.

Experten der HTI-Partner Victaulic und Geberit informieren auf dem Messestand, wie sich Projektinformationen bestmöglich vernetzen lassen, um Prozesse zu vereinfachen und damit einen reibungslosen Produktions- und Instandhaltungsprozess zu ermöglichen. Das CPS Construction Piping System von Victaulic in Zusammenarbeit mit der HTI ermöglicht effizientere Planung, optimalen Materialeinsatz, massive Zeitersparnis – und damit eine überzeugende Antwort auf den Fachkräftemangel. Mario Deibel, eBusiness-Koordinator der HTI-Gruppe, bietet darüber hinaus einen kompakten Überblick über verschiedene Beschaffungsszenarien im Bereich eBusiness.

Horst Collin, verantwortlich für die HTI-Gruppe: „Die HTI ist bereits fester Bestandteil der TUBE. Indem wir aktuelle Themen aufgreifen und handfeste Lösungen liefern, bieten wir den Besuchern echte Mehrwerte. Wir zeigen, dass der Handel viel mehr ist als Ein- und Auslagern oder Logistik, sondern als Partner genau den Service bietet, der gefragt ist. Das gilt für das Thema Digitalisierung genauso wie für effiziente Systemlösungen im Produktbereich.“

Unser Programm und somit die Einladung zur TUBE entnehmen Sie bitte gerne dem beigefügten Download. Sie möchten gerne mehr erfahren? Klicken Sie einfach hier…

HTI_Tube_messestand 2016 (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Einladung_Tube_2018
26. April 2018 | Girls'Day | Diverse, Kompetenzzentrum
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

GIRLS’DAY – Mädchen-Zukunftstag

Am Girls’Day können Schülerinnen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische (mehr ...) Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls’Day Veranstaltungen für Mädchen an und tragen diese im Vorfeld in das Girls’Day-Radar ein. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann.

Über den Girls’Day-Radar kannst du einen Girls’Day-Platz in deiner Nähe finden. Gib einfach deine Postleitzahl ein und los geht’s. Wenn du ein passendes Angebot gefunden hast, melde dich dort an, entweder per Telefon oder direkt online – Informationen dazu findest du in der Beschreibung des Angebots. Bedenke auch, dass deine Anmeldung verbindlich ist. D. h., falls du krank werden solltest, musst du dich dort bitte auch wieder abmelden.

Alle Angebote, die sich im bundesweiten Girls’Day-Radar befinden, sind ausschließlich für Mädchen. Mädchen haben „unter sich“ eine andere Herangehensweise an Technik, sie haben weniger Berührungsängste und trauen sich mehr zu. Gerade in der Berufsorientierung in Bereichen, die üblicherweise keinen hohen Frauenanteil haben, hat sich diese Veranstaltungsform bewährt.

Der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag richtet sich an Mädchen ab Klasse 5. Auch Schülerinnen höherer Klassenstufen können Girls’Day-Angebote besuchen, wenn dies von den Kultusministerien der Länder unterstützt wird.

Der Girls’Day findet meistens am vierten Donnerstag im April eines Jahres statt. Der nächste Girls’Day findet am 26. April 2018 statt. 2019 wird der Girls’Day vorgezogen auf den 28. März 2019.

Du möchtest gerne mehr erfahren? Klicke einfach hier….
Hier geht´s zum Girls’Day-Radar… (weniger ...)
7. Juni 2018 | Frankfurter Kap Europa | Zukunftsinstitut GmbH
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Future Day 2018 – Bereit für mehr Zukunft?

Seit 2000 zählt der Future Day zum Pflichtprogramm für zukunftsorientierte Entscheider, Strategen und Innovationstreiber. Als Gastgeber kuratieren Matthias Horx und Harry Gatterer (mehr ...) für Sie ein einzigartiges Programm voller Impulse und Inspirationen. Treffen Sie Zukunftsexperten und Weiterdenker aus allen Branchen und Domänen und lassen Sie sich ein auf einen außergewöhnlichen Tag.

https://futureday.network/?utm_source=Zukunftsinstitut%20Email-Verteiler&utm_campaign=d3cd8b1d1a-FD17_Early_NL_0912&utm_medium=email&utm_term=0_ffe62bfdc6-d3cd8b1d1a-107701229&mc_cid=d3cd8b1d1a&mc_eid=b9fb16bd52 (weniger ...)
6. Juli 2018 | München, MTC (Am Frankfurter Ring) | absolut°karriere
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Schülermesse TRAUMBERUF IT & TECHNIK

Du stehst kurz vor dem Schulabschluss und interessierst Dich für eine Ausbildung oder einen Studiengang im MINT-Bereich? Dann bist du bei der Schülermesse TRAUMBERUF IT & TECHNIK (mehr ...) von absolut°karriere genau richtig.

Auf der Infomesse hast du die Möglichkeit, Dich bei über 80 renommierten Hochschulen, Behörden und Unternehmen direkt über Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Hier hast du die Chance, dich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern beraten zu lassen. Von Hochschulexperten und Ausbildungsreferenten erfährst Du alles über die unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsformate.

Alle Aussteller bieten Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften oder Technik für Schüler (Mittlerer Abschluss oder Abitur) an und freuen sich auf Dein Interesse.

Parallel zur Messezeit finden außerdem 20-minütige Kurzvorträge mit Ausbildungs- und Studienexperten statt, die von ihrem eigenen Berufsweg berichten und Euch wertvolle Tipps für die Ausbildungs- und Studienwahl geben.

Mehr erfahren… (weniger ...)
11.-13. September 2018 | Attendorn | aquatherm GmbH
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

BIGGEXCHANGE 2018 | Für Investoren, Architekten, Planer/Ingenieure, Unternehmer und Großhändler

Ob Digitalisierung, Klimawandel, Nachhaltigkeit, demografischer Wandel, Urbanisierung oder Infrastruktur – sie alle zählen zu den Megatrends, die unsere Welt nachhaltig verändern (mehr ...) werden.

2008 lebte erstmals mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in städtischen Zentren. Die Vereinten Nationen sagen vorher, dass dieser Anteil bis 2050 auf über 67 Prozent steigen wird. Gleichzeitig leidet die Bauindustrie bereits seit Jahrzehnten an einem Produktivitätsproblem. Laut McKinsey betrug der durchschnittliche weltweite Wertschöpfungszuwachs im Bausektor seit 1995 nur ein Viertel des Wachstums der verarbeitenden Industrie. Schon heute prägen Fachkräftemangel und Digitalisierung, beispielsweise in Form von BIM, unser Handeln.

Wie können wir diesen Herausforderungen der Zukunft begegnen?

Die BIGGExchange bringt die Beteiligten der Wertschöpfungsketten in der Bauindustrie und im Anlagenbau zusammen, um diese Frage zu diskutieren, zukunftsweisende Entwicklungspotentiale aufzuzeigen und praxisnahe, relevante Lösungen vorzustellen.

Sie schafft eine Plattform für den Dialog miteinander, lädt zu interaktiven Podiumsdiskussionen ein und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken.

Weiterführende Informationen unter:
http://biggexchange.com/ (weniger ...)
20.-21. November 2018 | Berlin | Handelsblatt Fachmedien
Beitragsbild_Initiative_Wissen_TIPP

Change Congress 2018

Überall auf der Welt sind Unternehmen in Bewegung. Firmen, Konzerne und komplette Branchen erleben ständige Auf- und Umbrüche. Die Veränderung ist zum Dauerzustand geworden – (mehr ...) und steht bei den meisten Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Wie Sie den Wandel erfolgreich gestalten, erfahren Sie auf dem Change Congress am 20. und 21. November 2018 in Berlin.

Führende Change-Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Beratung geben Ihnen zukunftsweisende Einblicke in die Wandelstrategien und Erfolgsfaktoren agiler Unternehmen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket zum Early-Bird-Preis – bis 31.01.2018 sparen Sie 400 €.

Hier geht´s zur Anmeldung und zu den weiteren Infos… (weniger ...)