>>> <<<

Newsticker

Wir bei der HTI Gienger KG glauben daran, dass es entscheidend ist, zu gestalten und zu verändern. Gemeinsame Erlebnisse, miteinander lernen und ein aktiver Austausch auf Augenhöhe sichern Arbeitskräfte, decken den zukünftigen Bedarf und tragen somit entscheidend zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg bei. Das "PEPSI | Personal Entwicklungsprogramm für Sie" ist ein Programm für die Mitarbeitenden der HTI Gienger, kreiert durch Ideen der Mitarbeiter.
mehr ›

+++

Die Wissenschaftsjournalistin Christina Berndt erzählt in ›Resilienz‹ mit vielen Beispielen, welch hilfreiches Rüstzeug manchen Menschen von Natur aus mitgegeben ist, und geht anhand der neuesten Forschungen der Frage nach, wie es dazu kam. Sie gibt aber auch ganz praktischen Rat und zeigt Wege auf, wie man sich künftig besser durch die großen und kleinen Krisen des Lebens manövrieren kann.
mehr ›

+++

Dänemark hat einen der höchsten Steuersätze der Welt, die Dänen gehören zu den glücklichsten Bürgern Europas und neun von zehn Dänen zahlen ihre Steuern gerne! Verdient jemand mehr als 61.500,-€ im Jahr heißt das, auf die normale Einkommenssteuer von 45% werden nochmals 7% darauf erhoben. Die Dänen zahlen aus ihrer Sicht aber keine Steuern, sondern investieren in die Gesellschaft und in Lebensqualität. In Kopenhagen gibt es fünfmal so viele Fahrräder wie Autos und diese Radler können auf insgesamt 450 Kilometern ruhig und gelassen mit dem Rad fahren. Wovon hängt also das Glücklich sein wirklich ab? Und wo leben die glücklichsten Deutschen? In Bayern natürlich, oder? Nein, die leben in Schleswig-Holstein, Bayern folgt erst auf Rang sechs in der Skala.
mehr ›

+++

Die Welt, in der Unternehmen operieren, unterliegt einem ständigen Wandel. Diese permanente Veränderung ist die zentrale Herausforderung für jeden Unternehmer, der erfolgreich bleiben oder werden will. In dem Buch Future Room werden Sie mit zentralen Zukunftsfragen konfrontiert, erkennen dadurch Ihre verborgenen Potenziale und lernen, wie Sie die richtigen Konsequenzen für Ihr Unternehmen ziehen.
mehr ›

 

Am 13. und 14. März 2018 findet das Kolloquium, das Schaufenster der Berufbildungsgremien des DVGW e.V. (Deutscher Verein des Gas-Wasserfaches e.V.) und anderer der Tiefbaubranchen nahen Verbände für die Aus- und Weiterbildung statt. Unter anderem beteiligt sich der AGFW e.V. , VDE und der RBV e.V. Weitere Informationen finden Sie unter >>
mehr ›

+++

In wenigen Wochen öffnet die Light+Building 2018 ihre Pforten! Zur Light + Building präsentieren über 2.600 Unternehmen auf dem Frankfurter Messegelände ihre Weltneuheiten für rund 216.000 Besucher. Zu den wichtigsten Besuchergruppen zählen Architekten, Innenarchitekten, Designer, Planer und Ingenieure ebenso wie Handwerker, Handel und Industrie. Die Innovationsmesse Light + Building vereint alle stromgeführten Systeme der Gebäudetechnik […]
mehr ›

+++

Seit dem 1. Januar sind Leeuwarden (Niederlande) und Valletta (Malta) ein Jahr lang die Kulturhauptstädte Europas. EU-Kommissar Tibor Navracsics, zuständig für Bildung und Kultur, erklärte: „Durch das Projekt "Europäische Kulturhauptstadt" werden Menschen über die Kultur einander nähergebracht, was langfristige Vorteile für die jeweiligen Städte, ihre Bürger und die Wirtschaft vor Ort mit sich bringt. 2018 ist ein besonderes Jahr, da es das Europäische Jahr des Kulturerbes ist und beide Städte zahlreiche Projekte zur Förderung des Kulturerbes in ihr Programm aufgenommen haben. Damit tragen sie dazu bei, die Rolle der Kultur für den Aufbau einer europäischen Identität hervorzuheben“.
mehr ›

+++

Kreativ sein, und das nicht nach Rezept. In einer Welt des ständigen Wandels wollen wir uns mit Ideen und mutigen Ansätzen von der Masse abheben und differenzieren. Das erste Halbjahr 2018 bietet Ihnen neben den altbewährten Wegbegleitern auch innovative und zukunftsweisende Themen. Die Vermittlung von Praxiserfahrungen steht dabei genauso im Fokus wie der theoretische Wissenstransfer. Sie sind herzlich eingeladen - lassen Sie die Fachwelten zu Ihren Fachwelten werden!
mehr ›