>>> <<<

Newsticker

Was so viel heißt wie: unterbrechen, spalten, zersprengen, zerreißen, zerstören, aufbrechen. Auf die neuen Technologien angewendet verstehen wir wahrscheinlich die Zusammenhänge und halten das für nachvollziehbar. Wie „disruptiv“ ist aber die Politik, ist die Gesellschaft, ist Europa, ist die Welt?
mehr ›

+++

Mit dem Professional Certification Program bietet buildingSMART International einen weltweit gültigen Qualitätsmaßstab für die Bewertung und Vergleichbarkeit von Kenntnissen und Kompetenzen in Building Information Modeling.
mehr ›

+++

Die Kampagne „Schau auf die Rohre“ unterstützt Wasserver- und Abwasserentsorger bei der Planung und schrittweisen Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen der Leitungsnetze und bietet anschauliches Informationsmaterial für die Bürger. Dadurch versachlicht die Kampagne die nötige Diskussion und Entscheidungsfindung vor Ort und bietet zahlreiche erfolgreiche Praxisbeispiele von Kanal- und Trinkwassernetzbetreibern aus ganz Bayern.
mehr ›

+++

Wie autonom sind wir – im Denken, in der Kunst, in der Liebe? Mit seiner Vision einer radikal neuen Architektur macht sich Howard Roark nur Feinde. Sein Freund und Kollege Peter Keating dagegen passt sich an, entwirft, was der Markt verlangt – und hat Erfolg.
mehr ›

 

Studierende der Bautechnik haben Dank "Oberpfalz Dual" ab dem Schuljahr 2018/2019 darum die Möglichkeit, ihr Bachelor-Studium mit einer Ausbildung zum Maurer bzw. Zimmerer zu kombinieren. Der Vorteil dieses Verbundstudiums liegt auf der Hand: Die Studierenden erreichen einen wesentlich höheren praktischen Wissensstand im Vergleich zu einem (Dualen) Studium ohne Ausbildung.
mehr ›

+++

Geht es um Zukunftsfragen, hat sich unser Land einem pragmatischen »Weiter so« verschrieben. Die Politik steuert auf Sicht – was wir brauchen, ist jedoch eine Zukunftsstrategie mit Weitblick. Die Initiative »D 2030« hat sich aufgemacht, der Zukunftsdebatte und dem Zukunftsbewusstsein einen neuen Schub zu geben.
mehr ›

+++

Am Mittwoch, den 25. April 2018, trafen sich im HTI Handelszentrum Röttenbach Studierende des Masterstudiengangs Energiemanagement und Energietechnik der Hochschule Ansbach mit Experten aus Unternehmen und Industrie. Energiespezialist Horst Hampl von HTI Gienger initiierte einen Praxistag von Spezialisten aus Unternehmen und Industrie sowie Studierenden. Dabei tauschten sich die Teilnehmer der Veranstaltung unter dem Motto "Intelligent planen, Energie sparen" im Rahmen der Initiative Wissen aus.
mehr ›

+++

Städte und Gemeinden in ganz Europa können EU Mittel für den Aufbau von kostenlosen öffentlichen Internet-Hotspots in Anspruch nehmen. Das Programm bietet den Kommunen Gutscheine im Wert von 15.000 Euro für die Einrichtung von Wifi-Hotspots. Bis 2020 stehen aus dem EU Haushalt 120 Millionen Euro zur Verfügung.
mehr ›